Image by Roman Kraft

Rechtschreibwettbewerb an der JKR

Am 11.1. um exakt 11.11 Uhr ertönte in der gesamten JKR eine Lautsprecherdurchsage der etwas anderen Art: Es war der Start des ersten Rechtschreibwettbewerbs zu den 111 schwierigsten Worten der aktuellen Dudenausgabe.


Alle Schüler*innen der JKR – von den Fünfern bis hoch zu den Zehnern – und sogar einige Lehrer und unsere Sekretärinnen nahmen am Wettbewerb teil.

Diktiert wurden folgende drei Sätze:


1. In morgendlicher Atmosphäre frönt sie mit ihrem Cappuccino dem Rhythmus.

2. Ziemlich selig annulliert die Konkurrenz an Silvester das Turnier.

3. Der Biskuit wird von der Galionsfigur mit Gelatine bombardiert.



*Suchen Sie sich doch ein Gegenüber, dem Sie die Sätze gleich selbst diktieren* 😊


Direkt im Anschluss waren auf den Gängen und im Lehrerzimmer an verschiedenen Stellen Gemurmel über die Schreibweisen der doch besonderen Wörter zu vernehmen. Hat „selig“ nun ein zweites „e“, braucht die Galionsfigur mehr als nur ein „l“, gehört zum Biskuit ein „k“, ein „c“ oder doch ein „q“??


Die Schüler*innen der JKR erhielten im Rahmen des Deutschunterrichts die Liste der 111 schwierigsten Dudenworte und hatten die Möglichkeit, sich auf den Wettbewerb vorzubereiten. Motiviert durch den Wettbewerb wurden Fremdworte trainiert und Mnemotechniken angewandt. Allen erfolgreichen Teilnehmern, sowie den Gewinnern der jeweiligen Stufen winken Buchpreise.


Der Gesamtsieger der JKR darf sich auf eine Überraschung freuen.


107 Ansichten