top of page
Image by Roman Kraft

Stadtlauf statt Swimmingpool – JKR-Laufteam überzeugt beim 18. Wendlinger Zeitungslauf

Während der Großteil der Schüler und Lehrer der JKR schon längst in Ferienstimmung war und die meisten wahrscheinlich schon am Strand oder am Pool „gechillt“ haben, startete ein kleiner Teil der JKR-Schulgemeinschaft sportlich in die Sommerferien. In der ersten Ferienwoche fand der diesjährige Wendlinger Zeitungslauf statt - und zum ersten Mal war die JKR mit einer schlagkräftigen Mannschaft am Start.




Das Highlight für das gesamte JKR-Laufteam sollte sich bereits vor dem eigentlichen Lauf ergeben – aber erstmal der Reihe nach. Pünktlich um 18.00 Uhr fanden sich alle 19 angemeldeten Läuferinnen und Läufer zum gemeinsamen Gruppenfoto ein. Nachdem die ersten Fotos geschossen waren, kam zufällig Sabrina Mockenhaupt-Gregor, bis dato 45-fache Deutsche Meisterin über die verschiedenen langen Laufstrecken von 5000m bis hin zum Marathon, vorbei. Diese Gelegenheit ließen wir uns natürlich nicht nehmen und fragten „Mocki“, ob sie mit auf das Gruppenfoto möchte. Der Stolz über dieses gemeinsame Foto war allen Kindern und Eltern anzumerken und sorgte für einen zusätzlichen Motivationsschub.


Um 18.30 Uhr war es dann endlich soweit – die Schülerinnen und Schüler wurden auf die Strecke geschickt. Zu absolvieren war eine schöne 2,5 Kilometer Runde durch die Wendlinger Innenstadt. Schnellster JKRler war Malte Lentzen (10:43 min) auf Platz elf im Gesamteinlauf, der in einem packenden Endspurt gegen Cedrik Weinmann (10:44 min) knapp die Nase vorn hatte. Drittschnellster JKRler war Manuel Pütz (11:25 min).


Bei den Mädels liefen Aurora Reininger und Leni Grillo die gesamte Strecke gemeinsam. Auf der Zielgeraden konnte sich Aurora dann noch ein bisschen absetzen und kam nach 11:26 min als schnellstes Mädchen der JKR und fünftschnellstes Mädchen im Gesamteinlauf ins Ziel. Damit konnte sie sich gleichzeitig den dritten Platz in der Altersklasse u14 sichern und damit eine Medaille mit nach Hause nehmen. Für Leni (11:32 min) blieb daraufhin leider nur der undankbare vierte Platz in der Altersklasse…

Für den größten Coup sorgte Mirabell Reiniger. In einer Zeit von exakt 12 Minuten belegte sie in der Altersklasse u12 den ersten Platz und wurde mit der Goldmedaille belohnt.


Um 19.00 Uhr erfolgte dann der Startschuss zum Hauptlauf über die 10km-Distanz. Dabei musste die Stadtlaufrunde viermal zurückgelegt werden. Im Start- und Zielbereich versammelten sich die JKR-Kids und -Eltern, um die Teilnehmer des Hauptlaufs zu unterstützen. In den sehr auffälligen, nigelnagelneuen, hellblauen JKR-Laufshirts stachen die Läufer aus dem Teilnehmerfeld heraus und waren weithin sichtbar. So war es für die „Fans“ am Streckenrand ein leichtes, die JKR-Läufer in der Menge ausfindig zu machen und Runde für Runde lautstark anzufeuern. Die schnellsten JKRler im Hauptlauf waren Christian Grieshaber (43:41 min) und Jessica Walter (46:12 min).


Mit insgesamt 19 Teilnehmern (13 im Schülerlauf und sechs im Hauptlauf) war das JKR-Laufteam das größte Team des diesjährigen Zeitungslaufs.


Für die JKR am Start waren


im Schülerlauf:

Lukas Filipzik, Leni Grillo, Lian Haußmann, Luca Haußmann, Marie Kemmner, Malte Lentzen, Manuel Pütz, Aurora Reininger, Eleonora Reininger, Mirabell Reininger, Lumi Rösch, Cedrik Weinmann und Selim Yilmaz


im Hauptlauf:

Christian Grieshaber, Lisa Herbst, Hanna Sairanen, Dominik Trebes, Jessica Walter und Bernd Walter


Herzlichen Glückwunsch an alle für eure super Leistungen!


Ein großes Dankeschön gilt auch allen Zuschauern für die großartige Unterstützung am Streckenrand!


Auch im nächsten Jahr möchten wir als JKR wieder mit einem Team am Wendlinger Zeitungslauf teilnehmen. Der 19. Wendlinger Zeitungslauf wird voraussichtlich am 02.08.2024 stattfinden.


Die komplette Ergebnisliste kann unter dem folgenden Link eingesehen werden: https://wendlinger-zeitungslauf-2023.racepedia.de/


geschrieben: Jessica Walter

221 Ansichten

コメント


bottom of page